Wie sieht eine Zusammenarbeit Tier – Mensch – Coach aus?

Vielen Hundebesitzern sind Katzen „suspekt“ und auch Katzenbesitzer machen oft einen großen Bogen um Hunde. Dennoch gibt es einige Parallelen zwischen diesen Tieren. Wenn Hund und Katz‘ in einem Haushalt zusammenleben kann das zu zusätzlichen „Besonderheiten“ führen.

Wichtig zu wissen ist, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Tiere kurz ist. Geistige Leistungen (z.B. Suchspiele oder das Lernen per se) ermüden sie schneller als körperliches Training. Ablenkung durch andere Tiere oder ein fremdes Umfeld erschweren zusätzlich das Training. Jedes Tier hat natürlich seine „eigene Persönlichkeit“, aber zu den Hauptursachen für Fehlverhalten zählen Langeweile und/oder Überforderung.

Welche Art Training biete ich an?

  • Einzeltraining mit BesitzerIn
  • Einzeltraining mit dem Tier alleine (in Ausnahmefällen)
  • Welpen- und Junghundetraining (Einzeltraining oder in Kleinstgruppen mit max. 5 Hunden)

Meine Trainings werden auf jedes Tier individuell abgestimmt. Bevor mit dem Training begonnen wird, findet immer ein Beratungsgespräch statt, in dem ich von dem Besitzer/den Besitzern alle relevanten Informationen über das Tier einhole. Erst aufgrund dieser Informationen, stelle ich ein zielgerichtetes Training für Mensch und Tier zusammen.

Bei folgenden Problemthemen können anhand des Ausdrucksverhaltens und der Körpersprache der Tiere unerwünschte Verhaltensweisen in Einzeltrainings bearbeitet und korrigiert werden ...

... bei Hunden & Katzen

  • Unsicherheit
  • Ängstlichkeit
  • Unsauberkeit
  • Aggression
  • Stressbewältigung
  • Zerstörungswut
  • etc.
  • zusätzlich biete ich Anleitungen für sinnvolle Beschäftigungen.

... und Hunden folgende Fähigkeiten anerzogen werden

  • Grundgehorsam
  • Leinenführigkeit
    (Wie gewöhne ich meinen Hund an ein Halsband/ein Brustgeschirr und an die Leine?)
  • Blickaufmerksamkeit
  • sicherer Rück-/Abruf
  • Giftköderprävention

Natürlich können in den Einzeltrainings auch situations- und anlassbezogen auftretende Probleme z.B. Verhalten beim Autofahren, in den Öffis, beim Einkaufen, im Urlaub, … bearbeitet und gelöst werden.